Heike Barbara Litt
Heike Barbara Litt

Hier finden Sie mich

Heike Barbara Litt
Vossenhütte 9
47918 Tönisvorst

Telefon: +49 2156 776756

 

www.daily-art-project.jimdo.com

www.centouno.de

Nach vorheriger telefonischer Absprache ist ein Besuch in meinem Atelier jederzeit möglich.

Willkommen auf meiner Homepage


Ich freue mich, Sie hier begrüßen zu dürfen.

'Auf dem Weg zur Meisterschaft'

Ausstellung von Studierenden des IBKK Bochum vom 16. Mai bis 14. August 2013 in der Sparkasse Iserlohn, Schillerplatz

Auf dem Weg zur Meisterschaft

Studenten der IBKK stellen in der Sparkasse Iserlohn aus

 

Kurzinfo:

"Auf dem Weg zur Meisterschaft" haben 12 Studenten des 3. Semesters des Studiengangs "Malerei und Grafik" des Instituts für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie Bochum (IBKK) ihre Ausstellung benannt.

Gezeigt werden Arbeiten von Barbara Birk, Münster / Franka Burde, Münster / Sanela Cvitkovic, Bochum / Uwe Czerwinski, Schwerte / Martina Justus, Düsseldorf / Anja Kinzel, Bochum / Marlies Kleine, Espelkamp / Heike Barbara Litt, Tönisvorst / Jutta Menke, Dortmund / Julia Schlagheck, Lindlar / Kerstin Schlüter, Soest / Susanne Schollas, Datteln

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 16. Mai 2013 um 17 Uhr auf der Galerie der Sparkasse Iserlohn, Schillerplatz 6, 59636 Iserlohn, eröffnet.

Besucher sind herzlich willkommen. Die Künstler sind anwesend.

Die Exponate sind bis zum 14. August 2013 zu sehen.

Mitgebracht nach Iserlohn haben die Studenten fast ausschließlich gegenständliche Arbeiten, wobei die Vorliebe für Tier- oder Blumendarstellungen offensichtlich ist. Diese farbintensiven Gemälde machen Lust auf ein hoffentlich bald heranbrechendes Sommerwetter, bei dem die Natur nicht nur auf der Leinwand, sondern auch wieder "in natura" genossen werden kann.

 

Ingeborg Woywod, Abteilungsdirektorin des Vorstandssekretariats der Sparkasse Iserlohn, freute sich über die Fülle an unterschiedlichen Bildern, die die Galerie oberhalb der Kundenhalle am Schillerplatz füllen. Die Studenten des IBKK sind auch nicht der erste künstlerische Zusammenschluss dieser Art, der die Möglichkeiten der Präsentation im heimischen Geldinstitut nutzt. Neben den lokalen Mal- und Kunstschulen sowie den heimischen Künstlervereinigungen nutzen immer öfters Malschulen und Kunstgruppen aus der näheren und auch weiteren Umgebung die Möglichkeit in den repräsentativen Ausstellungsräumen am Schillerplatz ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren.

 
Bei den Studierenden des IBKK, die nun aktuell mit ihren Arbeiten dort zu sehen sind, kann man gespannt sein, auf deren künstlerisches Weiterkommen. Mit ihrer Titelwahl „Auf dem Weg zur Meisterschaft" haben sie aber schon ganz klar die Richtung angegeben, in der sie ihre künstlerischen Fertigkeiten bringen wollen. Die Ausstellung in der Sparkasse Iserlohn ist auf jeden Fall ein weiterer Schritt in Richtung "Meisterschaft".

 



   
   
   
   
   
   
   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Barbara Litt